Freitag, 18. April 2014

ICH UND DAS LAUFEN

ICH UND DAS LAUFEN

Nach fast 2 Wochen Abwesenheit melde ich mich wieder.
In der Zeit habe ich versucht mein Training ein bisschen abwechslungsreicher zu gestalten . Bin nur 2 Mal meine 11,2 km gelaufen. Ansonsten Kraft- und Intervalltraining. Durch meine Arbeitszeit kann ich leider nicht so oft wie ich es wollte an den Kursen beim Frank teilnehmen. Die hätten mich auch mit Sicherheit weitergebracht. Nun ist es aber so und ich habe mich damit abgefunden.
Diesen Monat habe ich nur 3 Mal Intervalltraining absolviert und die Ergebnisse sind überschaubar um nicht zu sagen noch gar nicht da. Zum Beispiel habe ich am 14.04 intensiv Intervall und am 16.04 extensiv Intervalltraining gemacht. Heute bin ich meine 11,2 km gelaufen.Mit 4 Sprint Einlagen und habe für die Strecke 59:26 Minuten gebraucht . Ergibt 5:29 Minuten pro Kilometer . Ist nicht schlecht,aber es gab schon bessere Zeiten auf der gleichen Strecke.
Wetter war in der Zeit ,wo ich gelaufen bin sehr schön. Obwohl sie Regen angesagt haben , war es trocken und es schien oft die Sonne. Zwischendurch wehte ein laues Windchen . Zum laufen ideales Wetter. Trotzdem waren wenig Jogger unterwegs. Hatten offensichtlich besseres zu tun.
Summa sumarum bin ich mit dem Vormittag zufrieden. Die Bewegung auf der frischen Luft hat mir gut getan.

Kommentare:

  1. hi,
    habe mir mal deine zeiten angesehen. mmmmhhh, ich walke und wohl recht schnell.
    in der regel sind es bei mir 12 kilometer, wenn ich sehr schnell bin laufe ich die
    in 1: 30 std. wenn ich langsam bin, brauche ich 15 - 20 minuten mehr.

    joggen geht mir zu sehr ins knie, das laufe ich lieber schnell.

    viele grüßle an petra und schöne ostern wünsche ich euch.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva, vielen Dank für dein Kommentar.12 Kilometer in 1:30 Std. sind auch nicht von schlechten Eltern. Glückwunsch. Wünsche Dir und Deiner Familie Gesunde , sonnige und erholsame Ostern.
    Petra lässt Dich grüßen.

    LG Zbyslaw

    AntwortenLöschen